3. Jugendrangliste in Zirndorf

Wir trafen uns abends um 8 Uhr bei Moritz, da haben wir Pizza gegessen und einen Film geschaut. Am nächsten Morgen sind wir um 5 Uhr losgefahren. Jerome wusste erst nicht wo Moritz wohnt. Als wir losgefahren sind haben alle erst mal geschlafen und zwischendurch haben wir einen Film auf meinem Handy geschaut. Als wir angekommen sind musste als erstes Johannes spielen. Nach diesem Spiel sind die Trainer, also Moritz und Lucien, einkaufen gegangen und haben für uns Essen und Proviant geholt. Während unserer Spielpausen waren wir oben im Fitnessbereich und haben Geräte ausprobiert. Die Spiele liefen allgemein relativ gut, wobei wir uns als Team immer angefeuert haben. Die Trainer waren auch hochmotiviert. Nach endlosen Massakern hatten wir auch diesen - den ersten Teil des Turniers überstanden. Wir führen zum Hotel, checkten ein, legten unsere Sachen ab und fuhren weiter zur Pizzeria. Die Pizzen, die wir bestellten waren mit sehr viel Käse belegt und außerdem sehr lecker. Leider habe ich mein Buch dort liegen lassen. Jetzt isses wohl Geschichte ;) Der 2. Tag war mit weniger Aufregung gespickt. Wir spielten unsere Spiele und waren schnell durch. Danach begaben wir uns auf den Heimweg und legten noch einen Stop bei McDonald’s ein.

- Jakob -