Bericht vom Squashcamp 2018

Die Vorfreude war groß, denn das Squashcamp in Weigmannsdorf aus dem letzten Jahr war allen mit den Riesenbällen und abendlichen Pokerrunden gut im Gedächtnis geblieben.
Zelte wurden aufgebaut, Wasserflaschen beschriftet und dann konnte es losgehen! Auch dieses Jahr hatten wir super Wetter, so dass die tägliche Erwärmung/Fitness draußen absolviert werden konnte, obwohl die Sonne es teilweise sogar zu gut mit uns meinte. Ebenso durfte der traditionelle Berglauf nicht fehlen. Auf dem Court war es wie jedes Jahr eine bunte Mischung aus Anfängern und fortgeschrittenen Spielgruppen, die den Trainern viel abverlangten.
Aber natürlich kamen Spiel und Spaß nicht zu kurz - mit dem Riesenball pflügte der unbesiegbare Trainer Robert durch die (Kinder-)Menge und bald hieß es nur noch „Alle hängen sich an Robert!“. Dieses Motto wurde am Erholungstag im Freibad Mulda fortgesetzt und neben Saltos ins Wasser konnte auch ein Wasserball umklammernder und kinderbeladener Trainer beobachtet werden.
Abends ging es nach einer letzten Runde auf dem Court oft körperlich schonender zu. Und durch das Kakerlakenpoker sind Kapernäpfel wohl jedem nun ein Begriff… 
Ein weiteres Highlight war die Nachtwanderung. Die Trainer gaben ihr Bestes den Kindern einen Schrecken einzujagen, was mal mehr und mal weniger funktionierte.
Am Freitag fand dann das traditionelle Abschlussturnier statt. Mit vielen spannenden Spielen wie dem Spiel um den dritten Platz von Gudvin und Jerome. Gudvin sicherte sich mit einem 2:0 Sieg den dritten Platz. Tim aus Weigmannsdorf belegte den Zweiten und an der Spitze der Kinder stand Klara. Bei den Trainern entschied Jan in einem spannenden Match über 5 Sätze gegen Peter die Partie für sich. Falk holte sich gegen Jannis den dritten Platz.
Ausgepowert und hungrig freuten sich alle auf das Grillen und es wurde noch lange beisammen gesessen, Trick Shots geübt und Pläne für das folgende Squash-Jahr geschmiedet. 
Am Samstagvormittag hieß es nach dem Frühstück die Sachen zusammen zupacken und dann ging es auch schon wieder nach Hause… 
Uns hat es allen sehr gefallen und wir danken Corina und Thomas, welche uns verpflegt und diese ereignisreiche Woche mit Billiard, Fußball und Kegeln, etc. überhaupt möglich gemacht haben. Vielen lieben Dank auch an Jan, der in einem Video zahlreiche schöne Momente festgehalten hat.

- Anna -

Hier gibt es ein paar Fotos vom Sqaushcamp 2018: Bildergalerie

Und das Best-of-Video: Squashcamp Video