Stiftung Wadentest verteidigt erfolgreich den Doppeltitel!

Über 15 Doppelteams gingen bei der diesjährigen Ausgabe der Sächsischen Doppelmeisterschaft an den Start.

Im Mixed Feld musste das Team Gegen uns hätten wir auch gewonnen (Anna und Gregor), wie schon der Name verspricht, 2 Niederlagen einstecken und belegte somit den 3. Platz. Der Titel ging an Dick und Doof und Anna Karina (Anna Karina und Robert) vor den Queens of the Court (Klara und Matthias).
Im Herren Feld wurden in 2 6er Gruppen die spielstärksten Doppelteams ermittelt. In Gruppe A setzte sich Stiftung Wadentest (Lars und Ralf) vor den Golden Doplhins (Martin und Lubos/Filip) und Krido & Komoro (Matthias und Thomas) durch. Den Sieg in Gruppe B sicherten sich LuciFa – die Teufel (Falk und Lucian) vor den Kebap-Tigers (Robert und Fernando) und Doppelt gemoppelt (Heiko und Mike).
Im ersten Halbfinale setzten sich die Golden Dolphins mit 3:1 gegen LuciFa durch und das zweite Halbfinale ging mit einem knappen 3:2 Sieg gegen die Kebap-Tigers an die Stiftung Wadentest. Im Spiel um Platz 3 verloren die Kebap-Tigers wieder im 5. Satz gegen LuciFa, die sich den Podestplatz sicherten. Im Finale ließ Stiftung Wadentest nichts anbrennen und sicherte sich mit einem 3:1 Erfolg gegen die Golden Dolphins den Turniersieg und schaffte damit die erfolgreiche Titelverteidigung.

Ein paar Schnappschüsse vom Turnier findet ihr in der Galerie: Doppelmeisterschaft 2019

Im Bild von links: Golden Dolphins (Lubos, Filip und Martin), Stiftung Wadentest (Lars und Ralf) und LuciFa (Lucian und Falk)